Die IRPF-Einkommenssteuerkampagne beginnt in Andorra

Ab dem 1. April sind alle andorranischen Steuerzahler und alle Steuerresidenten in Andorra verpflichtet, ihre persönliche Einkommensteuererklärung in Andorra abzugeben. Die Frist für die Einreichung ist der 30. September 2021. Das einzureichende Einkommen ist das im Steuerjahr 2020 erzielte.

Während der Monate, die die Einkommensteuererklärung dauert, konzentrieren sich die Steuer- und Buchhaltungsbüros in Andorra auf die Vorbereitung der notwendigen Dokumente, damit die Steuerzahler dieser Steuerpflicht nachkommen können. Wenn Sie mehr Informationen darüber wünschen, wer die Erklärung abgeben muss, wie die Einbehaltungen und Abzüge aussehen oder allgemeine Informationen zur Einkommensteuererklärung, finden Sie diese auf unserer Seite Persönliche Einkommensteuererklärung in Andorra.

Wenn Sie mehr Informationen über die Dienstleistungen, die Abast Global – Andorra Solutions in Steuer- und Buchhaltungsangelegenheiten anbietet, wünschen, füllen Sie einfach unser Kontaktformular aus und einer unserer Berater wird sich so schnell wie möglich mit Ihnen in Verbindung setzen.