Banken in Andorra

Wenn Sie einen Standort für Ihre Geschäftsabläufe oder persönlichen Investitionen suchen, dann spielt auch das Bankensystem eine wichtige Rolle. Sie müssen vielleicht Kapital für Ihr neu gegründetes Unternehmen überweisen oder die notwendige Investition für eine passive Residenz tätigen. Auf jeden Fall ist das Vertrauen in die Banken vor Ort, sowie die Einhaltung von jeglichen Pflichten ein wichtiges Thema bei Ihren zukünftigen Bankgeschäften in Andorra.

Welche Art von Banken existieren in Andorra?

Andorra hat derzeit fünf Banken, die der Öffentlichkeit zur Verfügung stehen und sowohl Privatkunden als auch Businesskunden akzeptieren.

Sie können aus den folgenden Banken wählen:
1. Andbank
2. Morabanc
3. Banc Sabadell d’Andorra
4. Kredit Andorrà
5. Vallbanc (ehemalige BPA)

Alle Banken sind vor Ort ansässig und befinden sich in andorranischen Besitz. Die Hauptaktivitäten sind im Bereich des privaten und geschäftlichen Bankings in Andorra. In der Vergangenheit hat auch das Offshore-Banking eine Bedeutung in der andorranischen Wirtschaft gespielt, jedoch hat die wirtschaftliche Öffnung und verschiedene Abkommen über den Austausch von Informationen zu einer deutlichen Reduzierung in diesem Bereich geführt. Trotz allem ist und bleibt Andorra eine gute Alternative vor allem für spanische und französische Kunden, die einen zusätzlichen Anlageort für Ihr Geld suchen. Mit dem in Kraft getretenem automatischen Datenaustausch CRS und der strikten Einhaltung der Abkommen, entspricht das vorhandene Offshore-Kapital in Andorras Banken allen internationalen Anti-Geldwäscheanforderungen, was Andorra wiederum zu einem noch sichereren und vor allem solventen Finanzzentrum macht.

Wie solvent sind Andorras Banken?

Die Solvenz Rate von Andorras Banken liegt über den europäischen Normen und die andorranischen Banken zählen häufig zu den solventesten Banken Europas. Ihre Eigenkapitalquote und die Liquidität sind in der Regel weit über den Anforderungen des EU-Bankensektors.

Trotzdem haben die Banken Andorras keinen Zugriff auf Gelder der Europäischen Zentralbank und müssen daher ihre Bilanzen und Finanzierungsstrategien konservativer gestalten. Das führt zu weiterer Stabilität, aber macht Andorras Banken auch ein wenig vulnerabler gegenüber externen Krisen. Es ist jedoch sehr unwahrscheinlich, dass besonders große Turbulenzen in Andorras Finanzsystem auftreten könnten, vor allem nachdem gerade erst eine der Banken erfolgreich von der FinCEN Liste, die alle Banken mit dem Verdacht auf Geldwäscherei aufzählt, entfernt wurde. Strengere Regeln und Vorschriften, machen Andorra zu einem noch stärkeren Bankensystem als vorher.

Unternehmen in Andorra mit Konten in Spanien und Frankreich ?

Alles auf eine Karte zu setzen, war noch nie eine weise Entscheidung. Andorras Banken sind gerade bei Produkten wie Kreditkartenabwicklungskonten (Merchant Accounts) und internationalen Überweisungen weniger wettbewerbsfähig, da die Gebühren vor Ort durch den niedrigen Wettbewerb und die fehlende SEPA-Integration grundsätzlich höher sind. Spaniens Banken wurden dagegen in den letzten Jahren durch den harten Wettbewerb zu einer Restrukturierung gezwungen, was auch die Gebühren nach unten getrieben hat. Daher stellt die Eröffnung eines weiteren Handelskontos in Spanien, je nach Ihren Bedürfnissen, eine echte Alternative dar. Die Möglichkeit steht Ihnen auf jeden Fall zur Verfügung, wenn Sie alle spanischen Anforderungen erfüllen und es einen spanischen Steuervertreter mit spanischen Steueridentifikationsnummer für Ihr Geschäft gibt.

Eröffnung eines privaten Bankkontos in Andorra

Sie können ein Konto in Andorra mit oder ohne Wohnsitz und privat oder mit Geschäft eröffnen. Da die Vorschriften und Einhaltungsregeln der andorranischen Banken in den letzten zwei Jahren deutlich zugenommen haben, sollten Sie alle notwendigen Papiere bereithalten. Vor allem müssen Sie die Anti-Geldwäsche-Standards erfüllen und anhand des FATCA-Protokolls die Herkunft des Vermögens sowie Dokumente und Nachweise wichtiger Nominalwerte erbringen.

Andorras Banken bieten Ihnen ein breites Angebot an besonderen Dienstleistungen, wie zum Beispiel Konten in mehrfachen Währungen und verschiedene Finanzprodukte, die sie von den traditionellen spanischen und französischen Banken unterscheiden.

Hilfe bei der Eröffnung eines Bankkontos in Andorra

Unsere Steuerkanzlei bietet Ihnen Unterstützung bei der Einhaltung der gesetzlichen Voraussetzungen für die Eröffnung eines Bankkontos in Andorra. Die meisten unserer Firmengründungspläne umfassen bereits die Unterstützung bei der Eröffnung eines Handelskontos für Ihr Unternehmen. Jedoch kann bei bestimmten Tätigkeiten und Unternehmensstrukturen ein höherer Aufwand notwendig sein, sodass Sie uns in diesen Fällten konsultieren sollten. Wir haben sehr enge Beziehungen mit mehreren Banken in Andorra und können die Prozesse für Sie erleichtern. Neben der persönlichen Vorstellung bei der Bank, unterstützen wir Sie mit allen Dokumenten und rechtlichen Schritten, um alle notwendigen Vorschriften zu erfüllen.